Ein paar hilfreiche Informationen für euch

Babybauch Fotografie

Babybauch Foto München Isar

Wann ist die beste Zeit für ein Babybauch Shooting?

Damit wir euch und euren Babybauch in seiner vollen Pracht für die Zukunft in wunderschönen Erinnerungen festhalten können ist es natürlich am besten, wenn der Bauch schön groß, kugelrund und noch nicht zu sehr abgesenkt ist. Dies ist in der Regel ab der 32. SSW der Fall, aber natürlich verhält es sich bei jeder werdenden Mama anders. Ab der 36. SSW kann es sein, dass ihr euch nicht mehr so beweglich fühlt und der Bauch sich schon recht weit abgesenkt hat. Und manche Babies entscheiden sich ja auch überraschend etwas früher zu kommen, daher sollte man nicht so lange warten. Aus diesen Gründen empfehlen wir euch ein Babybauch Shooting mit uns zwischen der 32. und 34. SSW zu machen. Wenn ihr schon weiter seid und ihr trotzdem noch “last minute” ein Shooting machen wollt ist das gar kein Problem! Schreibt uns einfach eine Nachricht und wir suchen schnellstmöglich nach einem Termin.

Wie lange dauert das Shooting und wie läuft es ab?

Wir planen immer 2-2,5 Stunden für ein Babybauch Shooting ein. Dieser Zeitrahmen gibt uns die Möglichkeit verschiedene Posen auszuprobieren und auch Bilder an verschiedenen Orten in der nahen Umgebung zu machen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass diese Dauer auch für die Mommys to be ganz gut passt, denn irgendwann wird es anstrengend, die Füße tun weh und es wird Zeit sich auszuruhen.

Nun zum Ablauf:
wir treffen uns am vereinbarten Ort und stimmen uns erst mal kurz aufeinander ein. Im besten Fall haben wir uns vorab schon persönlich kennen gelernt aber das wird nicht immer der Fall sein. Da es sehr wichtig ist, dass ihr euch bei uns gut aufgehoben fühlt wollen wir natürlich zunächst noch offene Fragen besprechen und ganz langsam an die Sache rangehen.

Für das Babybauch Shooting können wir uns entweder bei euch Zuhause treffen und eine tolle Homestory fotografieren oder wir verabreden uns irgendwo draußen. Beide Möglichkeiten sind toll! In eurer Wohnung fühlt ihr euch am wohlsten, denn da seid ihr Zuhause. Wir fotografieren euch zum Beispiel kuschelig auf dem Sofa oder gemütlich auf eurem Balkon. Mitten in der Natur, wenn die Sonnenstrahlen euren Bach kitzeln, ist aber auch ganz wunderbar. Eine Piknik-Decke auf einer bunten Blumenwiese oder mit ins Wasser baumelnden Beinen auf einem Steg am See – das sind erinnerungswürdige Momente und wir halten diese in persönlichen Fotos für euch fest.

Letztendlich spielt natürlich das Wetter die entscheidende Rolle und wir finden gemeinsam den besten Ort für eure Babybauch Bilder.

Kann ich etwas für das Babybauch Shooting vorbereiten?

Für unser gemeinsames Shooting müsst ihr eigentlich nicht viel vorbereiten. Ihr bringt im Grunde nur euch und vor allem gute Laune sowie ein strahlendes Lächeln mit. Wenn ihr ein besonderes Kuscheltier, eine Decke oder kleine Schühchen habt, die mit auf die Bilder sollen, dann bringt diese einfach mit.

Hier findet ihr noch mehr Antworten zum Thema Babybauch Fotografie:

Wie bei allen unseren Shootings wollen wir, dass ihr euch wohl fühlt. Daher zieht am besten das an, was euch aus eurer Sicht am besten steht und worin ihr euch gerne auch tagtäglich auf Bildern seht, wenn ihr die Bilder in eurer Wohnung aufhängt. Ein paar Empfehlungen können wir natürlich aussprechen:

  • Da es um euren kugelrunden Bauch geht sollte das Oberteil oder das Kleid nicht zu locker sitzen – eng anliegend ist immer gut!
  • Dunkle Farben kaschieren bekanntlich und das gilt auch bei einem Babybauch, daher lieber etwas helles anziehen
  • Große Muster können unter Umständen vom Bauch ablenken und passen evtl. nicht so toll zur Umgebung

Wenn ihr gemeinsam mit eurem Partner oder eurer Familie ein Babybauch Shooting plant, dann sieht es immer sehr schön aus, wenn alle farblich aufeinander abgestimmt sind oder zumindest gut zusammen passen. Solltet ihr euch nicht sicher sein, wir stehen euch auch bei der Kleiderwahl mit Rat und Tat zur Seite. Und ein oder zwei Wechseloutfits schaden auch nicht.

babybauch foto ulm nuernberg muenchen augsburg erlangen allgaeu
Babybauch Shooting Nürnberg Ansbach Erlangen Fürth Franken
Newborn Shooting Baby Nürnberg Ansbach Erlangen Fürth Franken
newborn baby foto ulm nuernberg muenchen augsburg erlangen allgaeu

Newborn & Baby Fotografie

newborn baby foto ulm nuernberg muenchen augsburg erlangen allgaeu

Was ist der Unterschied zwischen einem Newborn und einem Baby Shooting?

Bei einem Newborn Shooting geht es darum, euer Baby in den ersten Tagen nach der Geburt zu fotografieren, wobei ein Baby Shooting auch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann. Wir freuen uns, Bilder von euren Kleinen zu machen, sei es mit 10 Tagen, 4 oder 8 Monaten oder auch mit über einem Jahr. Kinder entwickeln sich so schnell und jedes Alter bietet zauberhafte Möglichkeiten für ein gemeinsames Shooting.

Wann ist die beste Zeit für Newborn Fotografie?

Die ersten 9-14 Tagen im Leben eures kleinen Schatzes sind die beste Zeit, um typische Neugeborenen Bilder zu machen. In den Pausen zwischen dem Stillen schlafen sie noch sehr viel und sind für gewöhnlich ruhig und zufrieden, auch wenn sie wach sind. In der Regel lassen sie sich auch ganz schnell wieder beruhigen und in den Schlaf wiegen, sollten sie mal anfangen zu weinen. Also die beste Möglichkeit für uns, eure Kleinen in verschiedene Tücher und Decken zu hüllen oder auf einem weichen Fell zu platzieren. Es gibt soooo viele tolle Ideen für Newborn Bilder, wir werden gar nicht alles zusammen ausprobieren können.

Sobald ihr mit eurem Baby daheim seid werdet ihr feststellen, dass es sich jeden Tag weiter entwickelt und schnell zu einer kleinen lustigen Persönlichkeit heranwächst. Die ersten Tage, in denen die Winzlinge noch so mini sind gehen extrem schnell vorbei, daher solltet ihr rechtzeitig über ein Newborn Shooting mit uns nachdenken. Schreibt uns einfach direkt eine Nachricht und wir halten einen möglichen Termin für euch fest. Nach der Geburt meldet ihr euch dann wieder bei uns und wir fixen unser Shooting bei euch zu Hause.

Wann ist die beste Zeit für Baby Fotografie?

Der beste Zeitraum für ein Baby Shooting mit uns kann nicht konkret festgelegt werden, denn jedes Babyalter bietet ganz unterschiedliche und wahnsinnig tolle Möglichkeiten für einmalige Bilder von eurem Liebling. Jedes Kind ist einzigartig und entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Allerdings kann man sagen, dass für witzige Baby Fotos gewisse “Fähigkeiten” von Vorteil sind. Wenn das Baby bereits krabbelt und sitzen kann, kann man viel mehr Sachen ausprobieren, als wenn es sich noch in einem Zwischenstadium befindet. Manche Kids sind dann frustriert und quengeln und können auch nicht ruhig sitzen bleiben, weil sie so einen großen Bewegungsdrang haben. Genauso spannend ist es, wenn die ersten Schritte klappen und die ganze Welt entdeckt wird.

Also ob euer Zwerg nun 4, 8 oder 14 Monate alt ist, meldet euch schnell bei uns und wir machen einen Termin für unser Baby Shooting aus. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob jetzt schon der richtige Zeitpunkt ist – kein Problem! Schreibt uns eine Nachricht und wir finden es gemeinsam heraus.

Hier findet ihr noch mehr Antworten zum Thema Newborn & Baby Fotografie:

Für beide Arten von Shootings ist es wichtig, dass die Kleinen so zufrieden wie nur möglich sind. Ihr kennt euer Kind am besten und wisst, was es braucht. Im Idealfall hat euer Schatz gut ausgeschlafen und ist satt wir zum Shooting kommen. Dann können wir direkt mit Motiven starten, auf denen die Augen vielleicht sogar offen sind. Im Verlauf des Shootings wird euer Baby schnell wieder einschlafen und wir können mit Motiven weiter machen, auf denen es am besten ganz ruhig liegt und schläft.

Damit wir während des Shootings keine Zeit mit Aufräumen verlieren wäre es klasse, wenn euer Wohnzimmer, das Schlafzimmer und auch das Kinderzimmer schön aufgeräumt sind.

Alle Sachen die mit auf das Bild sollen, wie Kuscheltiere oder Decken, könnt ihr gerne schon bereit legen.

Für euer Newborn oder Baby Shooting wünschen wir uns, dass alles so ist wie ihr euch das vorstellt – die Motive, die Stimmung und die Kleidung. Daher werden wir alle Details in einem Vorgespräch mit euch klären. Es gibt ja eine Vielzahl von Möglichkeiten für Bildmotive und auf den meisten hat euer Zwerg dann etwas anderes oder auch nichts an. Es kommen Tücher und Decken zum Einsatz und außer einer Windel brauchen wir oft keine andere Kleidung. Natürlich machen wir auch gerne Bilder mit dem Strampler von Oma oder dem süßen Sonntags-Outfit.

Natürlich werdet ihr als Eltern auch mit auf den Bildern sein (es sei denn das wollt ihr nicht) und dafür brauchen wir selbstverständlich auch die passende Kleidung für euch. Ein weißes Oberteil und Jeans machen sich sehr gut, sind aber natürlich kein Muss. Wichtig ist nur, dass ihr euch in der Kleidung wohl fühlt, sie gut zusammen passt und nicht durch große Muster ablenkt.

Bei einem Newborn Shooting nutzen wir viele verschiedene Requisiten und müssen für die verschiedenen Motive immer wieder “umbauen”. Daher brauchen wir im Vergleich zu einem Baby Shooting mehr Zeit. Im Nachfolgenden beschreiben wir für euch, wie sich die beiden Shootings im Ablauf von einander unterscheiden.

Dauer und Ablauf eines Newborn Shootings:
Um ein Neugeborenes zu fotografieren braucht man Zeit und viel Geduld. Damit wir, euer Kleines und auch ihr nicht in Stress geraten, nehmen wir uns ausreichend Zeit. Für eine Homestory, bei der wir in euren vier Wänden fotografieren, planen wir 3 – 3,5 Stunden ein. Die tatsächliche Fotografiezeit ist natürlich kürzer, da wir Zeit für das Einrichten neuer Motive und Outfitwechsel brauchen und zwischendurch mal gestillt oder gewickelt werden muss.
Wir werden euer Goldstück ziemlich viel alleine fotografieren und verschiedene Positionen und Requisiten einsetzen. In dieser Zeit seid ihr natürlich immer ganz nah dabei und wenn euer Kleines mal quengelig wird könnt ihr sofort beruhigen und unterstützen. Sehr gerne möchten wir euch natürlich auch mit auf den Bildern haben, denn ihr seid jetzt eine Familie. Wann wir diese Aufnahmen genau machen wird sich im Verlauf des Shootings zeigen. Manchmal passt es ganz gut damit zu starten, manchmal schließen wir unsere gemeinsame Zeit damit ab.

Dauer und Ablauf eines Baby Shootings:
Bei einem Baby Shooting kommen nicht mehr so viele Requisiten zum Einsatz, wie bei einem Newborn Shooting. Das hat verschiedene Gründe. Ältere Babies gehen gerne auf Erkundungsreise, vor allem, wenn sie schon krabbeln oder sogar laufen können. Da bringt es nichts, sie in ein Tuch zu wickeln und in einem schönen Holzkorb zu platzieren. Aber das heißt noch lange nicht, dass man weniger schöne Bilder bekommt. Der Zauber liegt in jedem einzelnen Kind und nicht in den Requisiten und Motiven. Da wir also weniger Zeit für das Wechseln zwischen den Motiven brauchen, reichen uns 1,5 – 2 Stunden für ein Baby Shooting bei euch Zuhause.
Wir bringen selbstverständlich auch ein paar passende Utensilien zum Shooting mit und wir werden verschiedene Motive fotografieren. Nur von eurem Spatz alleine und sehr gerne auch mit euch Eltern zusammen.

Pärchen & Familie Fotografie

paerchen foto ulm nuernberg muenchen augsburg erlangen allgaeu

Wie lange dauert ein Pärchen oder Familien Shooting und wie läuft es ab?

Ein Pärchen oder Familien Shooting dauert bei uns in der Regel 2 -2,5 Stunden. Wenn ihr mehr Zeit zur Verfügung haben möchtet, dann erstellen wir euch selbstverständlich gerne ein individuelles Angebot dafür. Schreibt das einfach dazu, wenn ihr uns eine Anfrage schickt.

Wir lieben es, euch in einer Homestory, also in euren eigenen vier Wänden, zu fotografieren, denn dort fühlt ihr euch in der Regel am wohlsten. Die Umgebung ist euch bekannt und vertraut. Ihr könnt euch zum Beispiel wie abends oder am Wochenende gemütlich auf das Sofa oder ins Bett kuscheln oder tollt mit den Kindern in eurem Garten herum. So entstehen persönliche, intime und vor allem authentische Bilder von euch als Paar oder Familie.

Aber auch ein Shooting in der Natur ist ganz wunderbar und bietet viele andere Vorteile, die es im eigenen Zuhause nicht gibt. Wir können uns zum Beispiel an einem See, am Fluss oder in den Bergen für das Pärchen oder Familien Shooting zu treffen. Einfach an eurem Lieblingsort, wenn es den gibt. Solange ihr euch zusammen und in der Umgebung wohl fühlt können wir euch wunderschöne Bilder von euch garantieren.

Was ziehen wir für das Shooting am besten an?

Auf diese Frage gibt es keine allgemein gültige Antwort. Das Wichtigste in Sachen Klamotten ist, dass ihr euch darin wohl fühlt! Wenn ihr die Bilder von euch daheim aufhängt oder ein schönes Fotobuch gestaltet, dann sollt ihr nicht denken “Ohje, was hatte ich denn da an? Das sieht ja komisch aus…”. Wir wollen, dass ihr euch auf den Bildern perfekt findet.

Viele unserer Paare oder Familien entscheiden sich für ein ähnliches oder sogar gleiches Outfit, zum Beispiel ein weißes Oberteil und eine Jeans. Das sieht ohne Zweifel klasse aus, da es eine gewissen Ruhe in die Bilder bringt und man noch mehr als Einheit erscheint. Natürlich klappt das auch mit einer anderen Farbkombination. Nehmt doch einfach ein oder zwei Outfits zum Wechseln mit, dann könnt ihr euch zwischendurch umziehen und habt auf diese Weise eine noch größere Vielfalt in euren Bildern.

paerchen foto ulm augsburg muenchen nuernberg erlangen allgaeu
paerchen foto ulm nuernberg muenchen augsburg erlangen allgaeu
tier foto katze shooting ansbach muenchen nuernberg erlangen Fürth
tier foto hund shooting ansbach muenchen nuernberg erlangen Fürth
tier foto katze shooting ansbach muenchen nuernberg erlangen Fürth

Tier Fotografie

tier foto katze shooting ansbach muenchen nuernberg erlangen Fürth

Wie lange dauert ein Tier Shooting und wie läuft es ab?

Das Shooting dauert ca. 1-1,5 Stunden und findet entweder in euren eigenen vier Wänden statt oder draußen in der Natur. Diese Entscheidung liegt ganz bei euch und sollte individuell für das jeweilige Tier getroffen werden. Bei Hunden beispielsweise hängt die Auswahl der Location auch sehr von der Verträglichkeit mit anderen Tieren und dem Gehorsam ab. Für ein sensibles und eher ängstliches Tier empfiehlt sich dann eher ein Homeshooting oder ein eher ruhiger, nicht belebter Ort. Wenn ihr euch draußen in der Natur aber pudelwohl fühlt und ihr genau dort mit uns Bilder machen wollt, dann ist das die perfekte Wahl.
Aber keine Angst, wir finden für jeden den passenden Ort, der individuell zu euch und eurem Liebling passt. So fühlen sich alle wohl und das wird man in den tollen Fotos auch sehen.

Nachdem wir den passenden Ort für euer Tier Shooting gefunden haben und alle weiteren Details, wie Datum und Uhrzeit, geklärt haben treffen wir uns vor Ort und fangen ganz in Ruhe an. Die Tiere und auch ihr selbst sollen sich wohlfühlen und so ist ein kleines „Beschnuppern“ am Anfang immer eine gute Idee. Wir besprechen mit welchem Motiv wir beginnen und klären noch offene Fragen. Und dann kann’s auch schon los gehen! Zum Ende des Shootings werden dann, je nach Location und Laune des Tiers, noch einige Actionbilder gemacht. Hier kann sich euer Liebling austoben und es entstehen einmalige und tolle Bilder dabei!

Kann ich etwas für das Tier Shooting vorbereiten?

Bei der Tier Fotografie geht es natürlich in erster Linie um euren haarigen besten Freund. Daher besteht die Vorbereitung für unser Tier Shooting hauptsächlich in der Fellpflege des Tiermodels – denn ihr wollt ja, dass euer Schatz auf den Fotos perfekt zur Geltung kommt.
Falls ihr euch mit eurem Tier zusammen fotografieren wollt, dann könnt ihr die Farben eurer Kleidung an euren felligen Liebling anpassen. In diesem Fall putzen sich die menschlichen Models natürlich auch heraus.

Am Wichtigsten ist außerdem für die richtige Motivation zu sorgen. Auch das hängt ganz von eurem Tier ab. Wenn es besonders auf Leckerlies anspricht oder ohne das Lieblingsspielzeug gar nichts geht, dann sind diese Dinge natürlich ein Muss. Mit diesen kleinen Hilfsmitteln könnt ihr die Konzentration hoch halten und die Bilder werden toll aussehen.
Falls mehrere Tiere fotografiert werden sollen ist eine zweite Person, die die Blickrichtung der Tiere lenken kann von großem Vorteil.

Außerdem sollte man auch darauf achten, die Tiere vor dem Shooting nicht schon bei einem langen Spaziergang auszupowern. Sie würden dann auf jedem Bild sehr hecheln und die Konzentration lässt in der Regel schneller nach. Das wollen wir natürlich nicht!

Hier findet ihr noch mehr Antworten zum Thema Tier Fotografie:

Nein, es ist nicht notwendig extra für das Fotoshooting bestimmte Kommandos zu trainieren. Wenn euer Tier aber besonders Tricks kann, dann wollen wir das natürlich für die Fotos nutzen. Am besten erzählt ihr uns im Vorfeld mehr dazu, damit wir das bei der Locationplanung berücksichtigen können.

Es ist sehr wichtig uns über den Kenntnisstand und vor allem den Gehorsam des Tieres zu informieren, das ist vor allem bei freilaufenden Hunden wichtig. Auch spezielle Eigenheiten wie besondere Ängste, ein ausgeprägter Jagdtrieb oder eine Unverträglichkeit mit anderen Tieren ist unbedingt vorab zu klären. Dann sind wir vorbereitet und das Shooting läuft reibungslos ab. Wir wollen ja ein entspanntes Shooting und keine bösen Überraschungen erleben.